„Don’t lose“ – Strategien zum Aufbau eines Portfolios

Wir sind der festen Überzeugung, dass bei der Vermögensverwaltung die Risikobetrachtung und -eingrenzung der entscheidende Faktor für Ihren langfristigen Erfolg ist.

Wer das Risiko begrenzt, hat 1. ein sicheres Gefühl und bleibt auch wenn’s an den Börsen kracht ruhig und besonnen. Und er ist 2. bei einem unweigerlich wieder eintretenden Aufwärtstrend schneller im positiven Terrain und baut seine Gewinne aus.

Auch die Höhe des eingegangenen Risikos ist funktional dem möglichen Ertrag zugeordnet. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen drei Strategien auf Fondsbasis an. Allen Portfolio Strategien zugrunde liegt eine von unserem Partner erstellte…

  • Quantitative Analyse: Datenbanken mit mehr als 12.000 Fonds werden geprüft und vermögensverwaltende Fonds mit den besten Risko-/Ertragskennzahlen in ein Ranking eingefügt.
  • Qualitative Analyse: Es folgt die individuelle Überprüfung des Fondsmanagements hinsichtlich Kompetenz, Historie, Track Record und Kontinuität.
  • Portfolioaufbau: So werden 8 – 12 Fonds ermittelt, die in die aktuelle Allokation aufgenommen werden.
  • Protectschwelle einrichten: Je nach Strategie wird eine 5 – 15%ige Schwelle auf Einzelfondsbasis eingerichtet. Fällt also ein Fonds von seinem Höchststand unter diese Schwelle, so wird automatisch dieser Teil umgeschichtet in einen tagesgeldähnlichen Geldmarktfonds. Dieser Teil wird dann zu gegebener Zeit wieder reinvestiert nach obigen Investmentprozess.

Die Portfolio Strategien

Kaffee in weißer Tasse
 

VERMÖGENSPLAN – SICHERHEIT
Eignet sich für konservative Anleger, mit dem Ziel eines langfristigen Kapitalerhalts und geringen Wertschwankungen. Angelegt wird
in bereits bewährte Investitionskonzepte im Rahmen von Investmentfonds. Ziel ist eine jährliche Rendite in Höhe von 2 bis 4 % zu erzielen.
Die Protect-Schwelle liegt bei 5 % auf Einzelfondsbasis.

Bär und Stier in Grafik
VERMÖGENSPLAN – AUSGEWOGEN
Eignet sich für dynamische Anleger, mit dem Ziel eines langfristigen Kapitalerhalts und moderaten Schwankungen. Angelegt wird in bereits bewährte Investitionskonzepte im Rahmen von Investmentfonds. Ziel ist eine jährliche Rendite in Höhe von 3 bis 5 % zu erzielen. Die Protect-Schwelle liegt bei 10 % auf Einzelfondsbasis.

Prozente mit Steigung nach obenVERMÖGENSPLAN – WACHSTUM
Eignet sich für ertragsorientierte Anleger, mit dem Ziel eines langfristigen Kapitalzuwachses und mittleren Wertschwankungen. Angelegt wird in bereits bewährte Investitionskonzepte im Rahmen von Investmentfonds. Ziel ist eine jährliche Rendite in Höhe von 5 bis 6 % zu erzielen.Die Protect-Schwelle liegt bei 15 % auf Einzelfondsbasis.

Beratung zu diesem Thema?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

04307-82 49 80 oder Termin vereinbaren