Zinsbindungsphase

Die Zinsbindungsphase bezeichnet einen Zeitraum, in der der Zinssatz eines Darlehens unverändert bleibt, unabhängig von der Entwicklung des Leitzinssatzes der EZB oder anderen Einflüssen. Besonders im Bereich der Immobilienfinanzierung verfügen Darlehen über langfristige Zinsbindungsphasen. Weder das Kreditinstitut noch der Kreditnehmer können einseitig eine Veränderung der Konditionen vornehmen. Diese gelten nicht nur für den Zinssatz sondern…

Immobilienfinanzierung

Die Immobilienfinanzierung dient zum Bau oder zur Sanierung einer Immobilie. Im privaten Bereich sind Kredite, Eigenkapital, Eigenleistungen und andere liquide Mittel wie Wertpapiere oder Bankguthaben Formen der Finanzierung des Eigenheims. Dazu sind staatliche Förderprogramme wie Kredite der KfW-Bank, die Arbeitnehmersparzulage oder das Wohnriester verfügbar. Aus Sicht der Banken sind Kredite für die Immobilienfinanzierung relativ solide.…

Hypothekendarlehen

Das Hypothekendarlehen ist eine Art des Kredites, bei der ein oder mehrere Immobilien als Grundpfand dienen. Auch wenn der Traum vom Eigenheim allgegenwärtig ist, das künftige Haus können nur die Wenigsten umgehend bezahlen. Der Anteil des Eigenkapitals liegt selten bei über 30 Prozent und so ist die Kreditaufnahme eine logische Konsequenz. Beim Hypothekendarlehen dient das…

Abgeld

Das Abgeld oder auch Disagio genannt beschreibt den Differenzbetrag zwischen der wirklichen Kredithöhe und der effektiv an den Kreditnehmer ausbezahlten Summe. Das Abgeld ist also eine Art Provisionszahlung an die zuständige Bank. Es kann unter Umständen auch als Vorauszahlung möglicher Zinsen gesehen werden. Die Höhe ist von verschiedenen Aspekten abhängig. Neben der Laufzeit spielt auch…

Abnahmefrist

Die eigentliche Abnahme ist für den Bauvertrag  von elementarer Bedeutung und der Auftraggeber, also der Bauherr, ist per Gesetzt dazu verpflichtet. Eine Abnahmefrist sollte also im Vertrag enthalten sein. Eine Vielzahl an Rechtsfolgen stehen in direkter Verbindung mit der Abnahme. Laut VOB (Abk. „Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen“) hat der Auftraggeber nach der Aufforderung durch…